Landes-Tag der Verkehrssicherheit Baden-Württemberg

Am 11. Oktober 2013 fand in Freiburg der 21. Landes-Tag der Verkehrssicherheit für Baden-Württemberg statt. Zahlreiche Aktionspartner aus Behörden, Institutionen und Vereinen präsentierten mit Ständen und Aktionsflächen auf dem Münsterplatz ein buntes Programm rund um das Thema Verkehrssicherheit.

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) demonstrierte am Gurtschlitten, wie wichtig der Sicherheitsgurt ist und stellte die Kampagnen „Runter vom Gas“ sowie „Rücksicht im Straßenverkehr“ vor. Die Kreisverkehrswacht rückte unter dem Motto „Mobil bleiben – aber sicher“ die Verkehrssicherheit älterer Menschen in den Mittelpunkt, während die Puppenbühne des Verkehrserziehungsdienstes der Polizei die jüngeren Besucher ansprach. Fahrsimulatoren, Reaktionstests und Sicherheitsvorführungen boten Sicherheit zum Anfassen für Groß und Klein.