13.6.2013, 10:15-16:00 Uhr

4. Detmolder Verkehrstag 2013: Barrierefreiheit im Verkehr – Anspruch und Wirklichkeit

Am 13. Juni 2013 findet zum vierten Mal der Detmolder Verkehrstag statt; dieses Mal mit dem Leitthema: "Barrierefreiheit im Verkehr – Anspruch und Wirklichkeit"

Programm

10:15 Uhr   Begrüßung durch Prof. Dr.-Ing. Martin Köhler und Prof. Dr.-Ing. Rainer R. Stephan

10:30 Uhr   "Hinweise für barrierefreie Verkehrsanlagen (H BVA) der FGSV"

                  => Dr. Dipl.-Geogr. Markus Rebstock, Fachhochschule Erfurt, Institut Verkehr und Raum

                   "Der Leitfaden 2012 - Barrierefreiheit im Straßenraum"

                   => Dipl.-Ing. Harald Bode, Landesbetrieb Straßenbau NRW, Gelsenkirchen

11:30 Uhr   Kaffeepause  –  Zeit für Gespräche, Ausstellung Foyer und Außenbereich

12:00 Uhr   "Entwicklung eines beleuchteten Leitsteins als Orientierungshilfe für Sehbehinderte"

                   => Prof. Dr.-Ing. Martin Köhler, Hochschule OWL,
                   FB Bauingenieurwesen, LG Straßenwesen                   
                   "Taktile Leitsysteme im Shared-Space-Prozess - Erfahrungen aus Bohmte"

                   => Sabine de Buhr-Deichsel, Erste Gemeinderätin, Bohmte

13:00 Uhr    Mittagspause  Café 45, Mensa, Foyer, Außenbereich

13:45 Uhr   "Bauelemente für barrierefreie Verkehrsanlagen"

                   => Dipl.-Volksw. Arno Helweg, Betonwerk Lintel, Rheda-Wiedenbrück                   
                   "Baupraktische Umsetzung barrierefreier Verkehrsanlagen"

                   => Dipl.-Ing. Andreas Buschkamp, STRABAG AG, Direktion Vechta/Nordwest,
                   Bereich Ostwestfalen, Lemgo 14:15 Uhr  
                   "Erfahrungen der Stadt Detmold bei der Umsetzung der Anforderungen an die
                   Barrierefreiheit"

                    => Dipl.-Ing. Detlef Wehrmann, Stadt Detmold,
                   FB 5 - Tiefbau und Immobilienmanagement
                   "Handlungskonzept zur Umsetzung der Barrierefreiheit im
                   Paderborner Kernstadtbereich"

                    =>Dipl.-Ing. Eckhard Döring, Stadt Paderborn,
                   Straßen- und Brückenbauamt                    
                    "Standards der Stadt Bielefeld für die Barrierefreiheit im öffentlichen
                   Straßenraum"

                     => Dipl.-Ing. Paul Fabian, Stadt Bielefeld, Amt für Verkehr
                   "Barrierefreiheit - Abwägung der Nutzungsansprüche?"

                     => Dipl.-Ing. Michael Duhme, Stadt Rheda-Wiedenbrück, FB Tiefbau

15:15 Uhr    Abschlussdiskussion

 

http://www.hs-owl.de/fb3/labore/verkehrswesen/veranstaltungentermine/archiv/13062013-4-detmolder-verkehrstag.html


Veranstaltungsort:

Hochschule OWL, Emilienstr. 45
32756 Detmold

Veranstalter/Partner:

Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Emilienstr. 45
32756 Detmold
koehler@convia-ing.de

Downloads:

Flyer