21.6.2014, 10.00-16.00 Uhr

Tag der Verkehrssicherheit auf dem Domvorplatz in Osnabrück

Die Polizeidirektion Osnabrück richtet in diesem Jahr die zentrale Veranstaltung für das Land Niedersachsen zum Tag der Verkehrssicherheit am Samstag, den 21. Juni 2014, auf dem Domvorplatz in Osnabrück, aus.
„Im Mittelpunkt der Veranstaltung zum Thema Verkehrssicherheit wird die Unfallprävention stehen“, so Polizeipräsident Bernhard Witthaut. Offiziell wird der Verkehrssicherheitstag um 10.00 Uhr durch den Niedersächsischen Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, eröffnet. Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen haben die Möglichkeit, sich umfassend über die verschiedenen Themen Straßenverkehr, Mobilität und Sicherheit zu informieren.
Bis 16.00 Uhr werden auf dem Domvorplatz zahlreiche Informationsstände und Mitmach-Aktionen angeboten.

Geplante Aktionen
Aktionsbühne mit unterschiedlichen Darbietungen, unter anderem Jazzcombo des Polizeimusikorchesters, „Staatsamateure“ (Band junger Polizeibeamtinnen / Polizeibeamter aus der Region) sowie Ankündigen der jeweiligen Programmpunkte mit Kurzinterviews.


Veranstaltungsort:

Domvorplatz
49074 Osnabrück

Veranstalter/Partner:

Polizeidirektion Osnabrück

Downloads:

Flyer