14.6.2014, 8-16 Uhr

3. Hessischer Verkehrsinformationstag - Wir sind Mobil!

WIR SIND MOBIL

Mitmachaktionen und zahlreiche Informationen Stadthalle Friedberg und Außengelände für interessierte Verkehrsteilnehmer aller Altersgruppen Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie auch mit der Bigband der Hessischen Polizei.

Sich rund um den Straßenverkehr, in dem wir uns täglich bewegen, zu informieren, kann auch Spaß machen. So z.B. beim 3. Hessischen Verkehrsinformationstag am Samstag, 14. Juni, in der Stadthalle Friedberg und auf dem zugehörigen Freigelände.

Was wird geboten?

Simulatoren, Autos von BMW auch i 3, MINI-Probefahren, Motorräder, Fahr-Fitness-Tests, Oldtimerausstellung, Rettungsfahrzeuge, Informationen zur Führerscheinausbildung, E-Bikes-Pedelecs Probefahrten, Fahrradparcours für Groß und Klein, TÜV Hessen-Kids, Rettungseinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Friedberg und vieles mehr.

Erleben wird an diesem Tag GROß GESCHRIEBEN, aber auch die Informationen fließen zahlreich. Von 8 bis 16 Uhr sind alle Verkehrsteilnehmer zur kostenlosen Teilnahme eingeladen.

Der 3. Hessische Verkehrsinformationstag in der Stadthalle und auf dem dazugehörigen Freigelände bietet zahlreiche kostenlose Aktionen. Am Samstag, 14. Juni, kann sich jeder Bürger von 8 bis 16 Uhr mit neuester Automobiltechnologie vertraut machen, seine Fähigkeiten und Reaktionen testen, Gefahrensituationen einschätzen lernen und zahlreiche interessante Informationen einholen. Veranstalter des 3. Hessischen Verkehrsinformationstages sind der Landesverband des Hessischen Fahrlehrer e.V. und die VAS GmbH.

„Die Veranstaltung ist interessant und erlebnisreich für jedermann – unabhängig, ob er als Fußgänger, Radfahrer, Motorradfahrer, Autofahrer oder LKW-Fahrer unterwegs ist“, so Lothar Toepper, Vorsitzender des Landesverbandes der Hessischen Fahrlehrer. Zahlreiche Vorführungen und Mitmachaktionen Die verschiedensten Simulatoren sensibilisieren für unterschiedliche Verkehrssituationen und vermitteln richtiges Verhalten im Ernstfall.

Unter anderem kann man einen Überschlag mit dem PKW und das Fahren mit dem LKW simulieren. Die Freiwillige Feuerwehr Friedberg demonstriert, wie Ihre Rettungskette funktioniert. Dabei wird u.a. der Einsatz einer Rettungsschere gezeigt. Eine passende Rettungskarte gehört in jedes Auto. Auf dem Verkehrsinformationstag können Sie sich eine individuelle Rettungskarte für Ihr Auto kostenlos ausdrucken.

Wer will, kann aber auch am Steuer eines echten Autos Platz nehmen: auf dem Freigelände und in der Stadthalle werden Fahrzeuge der BMW-Group u.a. der vollelektrische BMW i3 mit eDrive ausgestellt und die ganze Palette der MINI- Fahrzeuge steht für Probefahrten zur Verfügung. Bei einer kostenlosen Mitfahrt in einem der historischen Fahrzeuge aus der Oldtimerausstellung gibt es jede Menge Interessantes über Fahrzeug und Fahrer zu erfahren. Mitmachen ist auch bei dem kostenlosen und vertraulichen Fahr-Fitness-Test angesagt, mittels dessen zum Beispiel räumliches Sehen, Sehschärfe, Nacht- und Dämmerungssehen oder Reaktionsfähigkeit getestet werden. Fahrlehrer beantworten Fragen zu der am 1. Mai 2014 neu in Kraft getretenen Punktereform, über die Änderungen des Verkehrs-Zentral-Registers in Flensburg und die Umstellung und Umrechnung der Punkte ins neue Fahreignungsregister. Sie informieren über Führerscheinausbildung in den verschiedenen Fahrerlaubnisklassen, die richtige Fahrtechnik fürs Motorrad, über den Punkteabbau der neuen Fahreignungsseminare sowie über Aufbauseminare für Fahranfänger.

Das Polizeipräsidium Mittelhessen stellt seine Kampagne gegen Alkohol am Steuer namens „BOB“ vor. Die ausgestellten Motorräder von BMW, Honda, Kawasaki und Triumph geben einen Überblick über die aktuelle Modellpalette. Ein Fahrradparcours für große und kleine Radler lädt ein, die Geschicklichkeit zu testen. Außerdem bietet sich die Möglichkeit, das Fahren mit E-Bikes und Pedelecs auszuprobieren.

Die Technik-Initiative TÜV Hessen Kids baut mit Kindern unter Anleitung u.a. kleine Hebebühnen. In Bigband Besetzung wird das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Polizeiorchester der Hessischen Polizei, den 3. Hessischen Verkehrsinformationstag mitgestalten. Für das leibliche Wohl aller Besucher ist bestens gesorgt. Den offiziellen Flyer zum 3. Hessischen Verkehrsinformationstag gibt es unter:

http://www.fahrlehrerverband-hessen.org/startseite/verband/jahreshauptversammlung/


Veranstaltungsort:

Stadthalle Friedberg und Außengelände, Am Seebach 2
61169 Friedberg

Veranstalter/Partner:

Landesverband Hessischer Fahrlehrer e.V.
http://www.fahrlehrerverband-hessen.org/startseite/verband/jahreshauptversammlung/
buero@fahrlehrerverband-hessen.de

Downloads:

Flyer