1.7.2014, 9:30-17:00 Uhr

Fahrsicherheitstraining „Mehr Sicherheit durch mehr Übung“

Es werden Verkehrsteilnehmer unter dem Motto – „Junge Fahrer und erfahrene Verkehrsteilnehmer - Sichere Mobilität in jedem Alter" in Form eines „Wettbewerbes" im Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring an Sicherheitstrainings und bestimmten Übungen, wie Einparken, Rauschbrillenparcours, usw. im Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring teilnehmen.

Thematisiert werden dabei jeweils die „Schwächen" der beiden Zielgruppen. Fehlt bei den jungen Verkehrsteilnehmern naturgemäß die Erfahrung, ist dieser Vorteil bei den älteren Verkehrsteilnehmern oftmals durch nachlassendes Sehen und Hören und eingeschränkter Beweglichkeit schwer auszugleichen. „Jung und Alt" - Die zwei Zielgruppen der jungen Fahranfängerinnen und Fahranfänger sowie die erfahrenen Kraftfahrer- und Kraftfahrerinnen in der Bevölkerungsgruppe 60plus sollen daher nebeneinander das Fahrsicherheitstraining als eine Facette der Verkehrssicherheitsarbeit zeigen, um diese Schwächen verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken und um damit beizutragen, die Straßen in Rheinland-Pfalz noch sicherer zu machen.

mit Staatssekretär Günter Kern ab 14.00 Uhr


Veranstaltungsort:

Nürburgring Boulevard 1
53520 Nürburgring