25.4.2015, ganztags

"Motorradfrühling" in Bremen

Sicher durch die Saison

"Motorradfrühling" in Bremen

Der Frühling weckt die Lebenlust. Besonders Motorradfahrer wollen raus, endlich auf die Maschinen steigen und den Wind im Gesicht spüren. Doch gerade im April und Mai kommt es zu vielen, teils tödlichen, Unfällen. Polizei und Technisches Hilfswerk bereiten die Fahrer deshalb heute beim Verkehrssicherheitstag "Motorradfrühling"

Am Anfang der Saison fehlt vielen Bikern noch die Fahrpraxis.

Nach der langen Winterpause fehlt vielen Motorradfahrern laut Polizei die Fahrpraxis. Zudem hätten sich die übrigen Verkehrsteilnehmer noch gar nicht wieder an die schmalen Silhouetten der Motorräder gewöhnt. Dies sei "eine verhängnisvolle Kombination". Beim "Motorradfrühling" in Bremen wollen Polizei, THW und zahlreiche Kooperationspartner den Blick der Teilnehmer für die Gefahren schärfen, damit sie sicher durch die Saison fahren.

75 Tote bei Unfällen in Niedersachsen in 2014

In Niedersachsen, also auch im Bremer Umland, ist die Zahl der Unfälle, an denen Krafträder beteiligt waren, nach Angaben des dortigen Innenministeriums im vergangenen Jahr um zehn Prozent angestiegen – von 6.113 auf 6.763. Die Zahl der Schwerverletzten erhöhte sich demnach um 20 Prozent – von 1.110 auf 1.209. 75 Menschen starben. Um dem vorzubeugen, sind die Veranstaltungen beim Verkehrssicherheitstag umfassend.

Fahrsicherheitstraining und Motorradcheck

Bei der Automobil-Prüfgesellschaft Dekra werden die Motorräder der Teilnehmer einem Sicherheitscheck unterzogen. Ein Fahrsicherheitstraining mit dem ADAC und der Verkehrswacht soll "richtiges Bremsen" vermitteln. Neben diesen präventiven Maßnahmen fehlt auch der Erste-Hilfe-Kurs nicht: Verhalten am Unfallort und Besonderheiten bei verunglückten Motorradfahrern sind die Themen des Arbeiter-Samariter-Bundes und der Johanniter Unfallhilfe.

Ausflug ins Umland

Maximal 110 Teilnehmer können beim "Motorradfrühling" in Bremen teilnehmen. Start ist am Polizeipräsidium in Vahr. Danach geht es in Kleingruppen zu den verschiedenen Stationen des Verkehrssicherheitstages. Nach einem Mittagessen beim THW, geht es raus ins niedersächsische Umland – wieder in Kleingruppen, begleitet von Polizei und Mitarbeitern des THW und auf unterschiedlichen Routen.

Der "Motorradfrühling" Bremen findet bereits zum 32. Mal statt. Bisher wurde er von der Polizei Bremen organisiert. Das THW Bremen-Mitte ist erstmals an der Organisation und Durchführung beteiligt.

http://www.motorradfruehling.de/index.html


Veranstaltungsort:


28357 Bremen