18.6.2016, 10.00 -16.00 Uhr

Verkehrssicherheitstag in Bad Gandersheim mit großem Rahmenprogramm. Lebendig, informativ, spannend!

Tag der Verkehrssicherheit in Bad Gandersheim:

Lebendig, informativ, spannend!

Ein bunter Tag mit großem Rahmenprogramm - aus Liebe am Leben...

"Im Blindflug auf den Friedhof": Unter diesem gewollt provokativen Leit-Motto steht der diesjährige Tag der Verkehrssicherheit in Bad Gandersheim, der sich im Schwerpunkt mit der Hauptunfallursache "Ablenkung" durch Handy  & Co.beschäftigen wird.

Im Mittelpunkt stehen dabei die Information und das aufklärende Gespräch über die völlig unterschätzen Risiken und Gefahren der Ablenkung durch moderne Infotainmentgeräte.Auch die physikalischen Gesetzmäßigkeiten  und die Folgenverschärfung von überhöhten Geschwindigkeiten werden zur Hauptunfallursache "Raserei" eindrucksvoll dargestellt und erörtert. Die Besucher können sich über die unterschiedlichsten Geschwindigkeits-messtechniken informieren und sich an Fahrsimulatoren selbst beeindruckend ausprobieren. Auch ein Überschlagsimulator wird das Thema begleiten, die Besucher "auf den Kopf stellen" und den Sicherheitsgurt als Lebensretter Nr. 1 identifizieren. Der Tod am Baum wird durch eine Rettungsübung der Freiwilligen Feuerwehr authentisch und emotional nachgestellt.

Dass auch Alkohol- und Drogenbeeinflussung nach wie vor für viel zu viel menschliches Leid auf dem Asphalt verantwortlich sind, vermitteln ein Alkohol-Fahrsimulator und verschiedene Rauschbrillenparcoure. Aber auch viele andere Verkehrsgefahren nimmt der Verkehrssicherheitstag zum Anlass, bei den Besuchern ein entsprechendes Bewusstsein dafür zu schaffen. Und natürlich darf ein buntes Rahmenprogramm nicht fehlen, das Klein und Groß, Jung und Alt nicht nur Kurzweiligkeit, sondern auch Spaß und Spannung verspricht. Eine Mischung aus Interaktion, Information und Aufklärung wird die verschiedenen Interessengruppen zusammenführen.

Mit einem atmosphärischen Rettergottesdienst wird der Tag der Verkehrssicherheit im Bad Gandersheimer Dom eingeleitet und dabei den vielen unterschiedlichen Helfern und Rettern am Unglücksort für ihren beispielhaften, unermüdlichen und meistens ehrenamtlichen Einsatz einmal verdientermaßen DANKE gesagt. Für einen musikalischen Hochgenuss sorgt das Polizeiorchester Niedersachsen mit einem Benefizkonzert auf der Bühne der Bad Gandersheimer Domfestspiele zu Gunsten der Jugendverkehrsschule und der Verkehrsunfall-Opferhilfe.

Die Veranstalter laden hierzu herzlich ein und freuen sich auf zahlreiche und interessierte Besucher.


Veranstaltungsort:

Bad Gandersheim,Stiftsfreiheit, rund um den Dom
37581 Bad Gandersheim

Veranstalter/Partner:

Verkehrswacht Bad Gandersheim/Kreiensen/Kalefeld e.V.
Hohe Leuchte 2
37581 Bad Gandersheim
Tel: 05382/3198
kfz.j.schwarz@t-online.de