18.6.2016, 10:00-16:00 Uhr

Fahrsicherheitstraining für Medienvertreter/innen und Multiplikatoren bzw. Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens am bundesweiten Tag der Verkehrssicherheit auf dem Verkehrsübungsplatz der Verkehrswacht Essen e. V.

Die Verkehrswacht Essen e.V. führt am 18.06.2016 auf ihrem Verkehrsübungsplatz in Essen-Frillendorf ein Pkw-Sicherheitstraining für zahlreiche Journalisten aus der Region und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens durch.

Neben den eingesetzten Privat-Pkw stehen den Interessenten durch Kooperation mit dem RWE-Konzern und der Fa. Nissan ein BMW i3 und ein Nissan Leaf (Elektro-Pkw) zur Verfügung.

Vor der Hauptreisezeit soll insofern die Chance genutzt werden, am bundesweiten Tag der Verkehrssicherheit diesen Medienvertreter/innen und Multiplikatoren bzw. Persönlichkeiten (u.a. dem zuständigen Polizeipräsidenten) entsprechende Tipps und Praxiserfahrungen zu vermitteln, die sie sowohl in ihre Aufgabenerfüllung wie in den privaten Bereich einfließen lassen können.


Veranstaltungsort:

Am Schacht Hubert 55
45139 Essen

Veranstalter/Partner:

Verkehrswacht Essen e.V.
Lührmannstr. 82
45131 Essen
Tel: 0201-49 59 997
Fax: 0201-49 07 754
http://www.verkehrswacht-essen.de
info@verkehrswacht-essen.de