11.05.2017 u. 12.05.2017, 08:10-13:15 Uhr

Tag der Verkehrssicherheit am 11. und 12. Mai 2017 in den Berufsbildenden Schulen in Papenburg

Die Berufsbildenden Schulen Papenburg, die Polizeiinspektion Emsland Grafschaft Bentheim, das Polizeikommissariat Papenburg und die Verkehrswacht Aschendorf-Hümmling werden am 11. und 12. Mai 2017 auf dem Schulgelände der Berufs-schule Papenburg den "Tag der Verkehrssicherheit" durchführen.

Zielgruppe der Veranstaltung an den beiden Tagen sind die jungen Fahranfänger. Junge Fahranfänger sind überproportional an schweren Verkehrsunfällen beteiligt.

Im Jahr 2015 wurden in der Polizeiinspektion Emsland Grafschaft Bentheim
30 Menschen bei Verkehrsunfällen tödlich verletzt. 20 Prozent der tödlich Verletzten gehörten der Zielgrupe der jungen Fahranfänger an, obwohl diese "Problemgruppe" nur 8 Prozent der Gesambevölkerung in den Landkreisen ausmacht. 

Verschiedene Aktionen / Vorführungen werden auf dem Schulgelände
sowie in den Klassenräumen angeboten:

Einsatz eines Gurtschlittens, Seh- und Hörtest AOK Bus, Toter Winkel Deula,
Einsatz eines Überschlagsimulators, Vorführung der Rettungskette / Erste Hilfe durch die Feuerwehr und Malteser Hilfsdienst, Einsatz der Rauschbrillen, Vorträge zu den Themen Alkohol im Straßenverkehr, Ablenkung durch das Handy, Mit Sicherheit zur Arbeit, Vortrag einer Notfallseelsorgerin, Themenfeld "Zivilcourage" u.v.m.


Veranstaltungsort:

Fahnenweg 31 - 39 / Schulhofgelände
26871 Papenburg

Veranstalter/Partner:

Polizeikommissariat Papenburg
Gasthauskanal 16
26871 Papenburg
Tel: 04961 926124
gerhard.mueszing@polizei.niedersachsen.de

Berufsbildende Schulen Papenburg
Fahnenweg 31- 39
26871 Papenburg
Tel: 04961 89111
wilhelm.hinrichs@bbs-Papenburg.eu

Verkehrswacht Aschendorf-Hümmling e.V.
Dechant-Schulte-Straße 20
26871 Papenburg
Tel: 04961 75126
info@verkehrswacht-aschendorf-huemmling.de