17.6.2017, 11.00 bis 17.00 Uhr

Kostenloses E-Bike-Schnuppertraining von Verkehrswacht Essen, Polizei Essen und innogy am bundesweiten Tag der Verkehrssicherheit

Ein kostenloses Schnuppertraining mit dem Elektrofahrrad/Pedelec können Senioren/innen am bundesweiten Tag der Verkehrssicherheit, Samstag, 17. Juni 2017, absolvieren. In Kooperation mit der Verkehrswacht Essen und der Polizei Essen lädt innogy zwischen 11.00 und 17.00 Uhr auf den Verkehrsübungsplatz in Essen-Frillendorf, Am Schacht Hubert 55, ein. Jeweils 10 Personen starten zur vollen und halben Stunde ein einstündiges Training. Nach einem Einführungsfilm folgt das Kennenlernen und die Einweisung in die Handhabung des E-Bikes. Anschließend beginnt das Training durch die Polizei auf einem Parcours. Zum Abschluss können die Senioren/innen die E-Bikes auf dem Verkehrsübungsplatz frei testen. Elektrofahrräder und Helme werden gestellt.

Anmeldung bei: Simone Kastner-Zens, innogy, unter 0201/12-49960 (montags bis freitags in der Zeit von 9 – 12 Uhr).

Die Verkehrswacht hält für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Kaffee und Kuchen bereit.


Veranstaltungsort:

Am Schacht Hubert 55
45139 Essen

Veranstalter/Partner:

Verkehrswacht Essen e.V.
Lührmannstr. 82
45131 Essen
Tel: 0201-49 59 997
Fax: 0201-49 07 754
http://www.verkehrswacht-essen.de
info@verkehrswacht-essen.de