25.10.2018, 14:00 - 18:00 Uhr

"Senioren sind auf Zack"

Mehr Sicherheit im Alter - dafür setzt sich die neue Präventionskampagne "Senioren sind auf Zack" des Polizeipräsidiums Osthessen ein. Bei Infoveranstaltungen in den Landkreisen Hersfeld-Rotenburg, Vogelsberg und Fulda wollen sie Senioren über Sicherheit im Straßenverkehr, Betrugsmaschen oder die Gefahren im Internet aufklären

Zielgruppe der Kampagne sind Menschen im Alter von 65+. Doch auch die sekundäre Zielgruppe, wie beispielsweise Familienangehörige, Fahrschulen oder Ärzte sollen mit der Kampagne "Senioren sind auf Zack" angesprochen werden - alle mit dem Ziel: mehr Sicherheit im Alter. Fünf Motive sollen in der nächsten Zeit die drei Landkreise zieren. Mit Sprüchen wie "Ich kenne meine Enkel genau", "Wir surfen ganz sicher im Internet", oder "Sicher fahren wir sicher Auto" soll die Bedeutung der Kampagne in den Vordergrund rücken.

Dabei wird vor allem die Mobilität und Verkehrssicherheit groß geschrieben. Leistungseinschränkungen durch den Alterungsprozess wirken sich auf das sichere Fahren aus.Deshalb müsse man auch gleichzeitig das Bewusstsein der Senioren stärken.

Ziel ist es, Verkehrsunfälle zu reduzieren und eine langfristige Mobilität zu sichern.


Veranstaltungsort:

A.-Spieß-Halle
36341 Lauterbach

Veranstalter/Partner:

Polizeipräsidium Osthessen
Severingstraße 1-7
36041 Fulda
Tel: 0661-105-1011
Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Downloads:

Plakat