26.07.2018, 10:00 - 14:00 Uhr

Mobilitätstag für ältere Kraftfahrer

Gutes Sehen ist im Straßenverkehr lebenswichtig. Wer nicht ganz sicher ist, ob seine Augen funktionieren, wie sie sollen, hat Gelegenheit zu einem kostenlosen Check.

Die Sehfähigkeit verändert sich in der Regel schleichend – so merken Verkehrsteilnehmer oft gar nicht, wann es Zeit für eine (neue) Brille wird. Das zeigt auch die Fielmann-Sehtestmobil-Tour 2017. Ergebnis nach mehr als 5000 Sehtests an 209 Aktionstagen: 47 Prozent der Teilnehmer ohne Brille können nicht vernünftig sehen, wenn sie im Straßenverkehr unterwegs sind.

Mit seinem Sehtestmobil kommt der Brillenanbieter jetzt auch nach Lichtenberg: Aus Anlass des Mobilitätstags für ältere Kraftfahrer steht das Spezialfahrzeug am 26. Juli auf dem Parkplatz von Möbel Höffner an der Landsberger Allee 320. In Kooperation mit dem ADAC Berlin-Brandenburg testen Augenoptiker von 10 bis 14 Uhr kostenlos, ob Fehlsichtigkeiten vorliegen und ob die vorhandene Brille für das Sehen in der Ferne ausreicht. Der mobile Service beinhaltet auch einen Brillen-Check. Der ADAC ist außerdem mit seinem eigenen Prüf- und Servicemobil vor Ort und bietet gratis einen Pkw-Sicherheitscheck an.
Die Sehtestmobile bieten auf ihrer Tour durch Deutschland Sehtests für alle an – kostenlos und kompetent. Mission der Reise ist es, Sehschwächen erkennen, um Gefahren im Straßenverkehr zu minimieren. Laut dem Bundesverband der Augenärzte sind jedes Jahr etwa 300000 Verkehrsunfälle auf mangelnde Sehschärfe zurückzuführen.
Infos gibt es unter www.fielmann.de/sehtestmobil.


Veranstaltungsort:

Parkplatz Möbel Höfner
10365 Berlin-Lichtenberg