19.02.2019, 10.00 -12.00 Uhr

Neue Informationen für ältere und aktive Verkehrsteilnehmer

Wer sich selbst kritisch beobachtet und sich aktiv mit dem modernen Verkehrsgeschehen auseinandersetzt, hat gute Chancen, lange Zeit mobil zu sein. Vor diesem Hintergrund bietet der Seniorenstützpunkt Celle wieder eine Seminarreihe zum Thema „Neue Informationen für Ältere und Aktive Verkehrsteilnermer/innen“. Das Programm des Deutschen Verkehrssicherheitsrates und seiner Mitglieder ist speziell auf VerkehrsteilnehmerInnen 50+ zugeschnitten. Seit dem eigenen Führerschein hat sich vieles geändert, zum Beispiel das Verhalten im Kreisverkehr.

Die Reihe startet am Dienstag, den 19.02.2019, von 10.00 – 12.00 Uhr im Seniorenstützpunkt Celle, Fritzenwiese 46. Weitere Termine folgen am, 26.03. zum Thema „Unterwegs im Straßenverkehr - Änderungen“, am 16.04. zu „Führerscheintauglichkeit im Alter“ und am 14.05. zu „Pedecles/E-Bike.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und werden von einem erfahrenen Fahrlehrer geleitet. Informationen und Anmeldungen für die gesamte Veranstaltungsreihe oder für einzelne Termine werden entgegen genommen unter der Tel.-Nr.:  05141/9013101 oder per e-mail: info@senioren-celle.de

Die Termine im Überblick:

Dienstag, 19. Februar 10:00-12:00 Uhr: Neue Informationen für ältere und aktive Verkehrsteilnehmer*innen

Dienstag, 26. März 10:00-12:00 Uhr: Unterwegs im Straßenverkehr – Änderungen

Die Verkehrsregeln und Verkehrsgesetze werden von Zeit zu Zeit geändert. Da ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben.

Dienstag, 16. April 10:00-12:00 Uhr: Führerscheintauglichkeit im Alter

Wer sich selbst kritisch beobachtet und aktiv mit dem modernen Verkehrsgeschehen auseinandersetzt, hat gute Chancen lange Zeit mobil zu sein

Dienstag, 14. Mai, 10:00-12:00 Uhr:

Moderator: Günter Brunotte (Fahrlehrer)


Veranstaltungsort:

Seniorenstützpunkt, Fritzenwiese 46
29221 Celle