15.-17.5.2019, 9.00 - 17.00 Uhr

RETTmobil

RETTmobil ist eine einmalige Plattform für die großen Hilfsorganisationen. Auch im Jahr 2019 sind unter anderen dabei: der Deutsche Feuerwehrverband, die Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehren im Rettungsdienst, die Feuerwehr Fulda, der Malteser Hilfsdienst, die Johanniter-Unfall-Hilfe, das Deutsche Rote Kreuz, der Arbeiter-Samariter-Bund und die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk.

Breites Angebot für jeden Besucher

Besonders im Mittelpunkt stehen Produkte, Innovationen und Dienstleistungen: Ein bedeutender Bestandteil ist die Feuerwehrfahrzeugindustrie. Auch Erzeugnisse namhafter Hersteller von Kranken- und Rettungsfahrzeugen sowie von renommierten Ausstellern aus den Bereichen Fahrzeugausrüstung, Notfallmedizin, Bekleidung, Funktechnik und auch Verlage, Fachverbände, Hilfsorganisationen, Feuerwehren und die Bundeswehr sowie weitere branchenübergreifende Produkte werden vertreten sein. Das macht die RETTmobil zur Anlaufstelle für alle haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräfte in Rettungsorganisationen und Feuerwehren.

Weiterbildung für Retter: Das Fachprogramm

Der wissenschaftliche Kongress und das Fachprogramm mit namhaften Referenten stehen unter Vorsitz des wissenschaftlichen Leiters Prof. Dr. Peter Sefrin und finden unter dem Motto "Aus der Praxis für die Praxis" mit medizinisch-rettungsdienstlichen Fortbildungen und Workshops statt. Fest eingeplant sind Module mit aktuellen Themen, welche die dramatischen Ereignisse der jüngeren Vergangenheit berücksichtigen. Das Fachprogramm bildet damit das operative Aufgabenspektrum des Rettungsdienstes umfangreich ab.

Mobilität und Action im Offroad-Parcours

Doch auch die dritte Säule – Mobilität – kommt nicht zu kurz. Im Offroad-Bereich der Messe können Besucher die aktuelle Fahrzeug- und Rettungstechnik hautnah und eindrucksvoll erleben.

Zuletzt rundet die Podiumsdiskussion zu dem Thema “ Rettungssanitäter – auch in Zukunft unverzichtbar?! “ das Programm ab und markiert den Beginn der RETTmobil 2019. Schirmherr der 19. RETTmobil ist der neue Präsident des MHD, Georg Khevenhüller.

Weitere Informationen sind zu finden unter

https://www.rettmobil.org


Veranstaltungsort:

Messe Fulda
36041 Fulda

Downloads:

Flyer