10. und 11.05.2019 und 17. und 18.05.2019, 9:00 - 16:00 Uhr

Verkehrssicherheitstage auf dem Messplatz in Pforzheim

Ziel der Verkehrssicherheitstage ist die Reduzierung von Verkehrsunfällen. Durch Übungen an den vorhandenen Simulatoren sollen die Mobilität als Verkehrsteilnehmer verbessert bzw. erhalten werden.

Neben den angemeldeten Teilnehmern haben alle Interessierten in der Zeit von 09 bis 16 Uhr die Möglichkeit, die zahlreich vorhandenen Simulatoren und Geräte zu testen.
Im Vordergund steht die Reduzierung der Unfallzahlen, Verbesserung der Anschnallquote und als ganz aktuelles Thema "Lass dich nicht APPlenken", Hinweise auf die Benutzung eines IPhones u.a. als Fahrzeuglenker während der Fahrt.
 
Es stehen ein Überschlagsimulator (nur freitags), ein Gurtschlitten, ein Pkw- und ein Motorradsimulator, ein Reaktionstestgerät und ein Rauschbrillenparcour kostenlos zur Verfügung.

Dazu gibt es am Informationsstand wichtige Hinweise zu aktuellen Änderungen
im Straßenverkehrsrecht.

Bei allen Besuchern wird der aktuelle Reifenluftdruck gemessen - ein Beitrag der Verkehrswacht zur Erhöhung der Verkehrssicherheit.


Die Verkehrssicherheitstage werden vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Verkehrswacht Pforzheim und Enzkreis e. V.Infrastruktur gefördert.

Verkehrswacht Pforzheim und Enzkreis e. V.

E-Mail: info@verkehrswacht-pforzheim-enzkreis.de
Internet: www.verkehrswacht-pforzheim-enzkreis.de


Veranstaltungsort:


75177 Pforzheim