15.6.2019, 11:00-16:00 Uhr

JA, SICHER! Mit EMMA im Straßenverkehr Verkehrssicherheitstag am 15.06.2019

Verkehrssicherheitstag am 15.06.2019 in Hörde auf dem Burgplaz am Phoenixsee

Mit Unterstützung der BVB-Stiftung-LEUCHTE AUF erfolgte im September 2018 der Start zur Präventionskampagne “Mehr Verkehrssicherheit für Kinder und deren Eltern mit dem BVB“. Hintergrund ist, das Thema “Verkehrssicherheit“ in das Bewusstsein der Dortmunder Verkehrsteilnehmer/innen zu rücken und um für mehr Sicherheit bei Kindern im Straßenverkehr zu sorgen.

JA, SICHER! Mit EMMA im Straßenverkehr!“ ist eine Kampagne aus fünf Elementen:

Das Jugendamt der Stadt Dortmund hat die Kampagne in Kooperation mit der Polizei, ADFC, Radfahr-und Fußgängerbeauftragter der Stadt Dortmund, Grundschulen, Kindergärten, Verkehrswacht und dem Runden Tisch zur Prävention von Kinderunfällen durchgeführt.

Alle Aktionen wurden von EMMA begleitet.

Nun geht ein Schuljahr “Ja, sicher! Mit EMMA im Straßenverkehr“ zu Ende  und nach vielen Aktionen an den Grundschulen und der Verkehrspuppenbühne, wollen wir nun den Abschluss am 15.06.2019, den Verkehrssicherheitstag in Deutschland, mit Kindern und Familien feiern.

Der Start des Verkehrssicherheitstages beginnt um 11.00 Uhr und wird von Herrn Stadtrat Rybicki (Dezernat für Bauen und Infrastruktur), dem Leitenden Direktionsleiter Verkehr Herrn Ziegler und Vertreter der BVB Stiftung eröffnet. EMMA ist natürlich auch mit dabei.

Es wird ein kunterbuntes Programm mit vielen Spiel-, Spaß- und Ausprobiermöglichkeiten zum Thema Verkehrssicherheit angeboten.



Veranstaltungsort:

Hörder Burgplatz Am Kai 12
44263 Dortmund

Veranstalter/Partner:

Stadt Dortmund Jugendamt
Märkische Straße 24-26
441419 Dortmund

Polizei Dortmund
Markgrafenstraße 102
44139 Dortmund

Verkehrswacht Dortmund
Benedektiner Straße 82
44287 Dortmund

Runder Tisch zur Prävention von Kinderunfällen
Lambachstraße 4
44145 Dortmund

Fachbereich Schule Stadt Dortmund
Königswall 25-27
44137 Dortmund

Downloads:

Plakate
Handzettel