„Tag der Verkehrssicherheit“ am 15. Juni 2013

Bonn, März 2013 (DVR) – Unter dem Motto „Gemeinsam für mehr Sicherheit!“ dreht sich am 15. Juni wieder alles um das große Thema Verkehrssicherheit. Wie jedes Jahr am dritten Junisamstag findet 2013 bereits zum neunten Mal der „Tag der Verkehrssicherheit" statt.

Unter der Schirmherrschaft von Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer ruft der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) im Rahmen dieses bundesweiten Aktionstages auch in diesem Jahr alle Mitglieder, Organisationen, Institutionen, Städte und Gemeinden, Unternehmen, soziale Einrichtungen und alle weiteren Interessierten dazu auf, mit Veranstaltungen und Aktionen auf das Thema Verkehrssicherheit aufmerksam zu machen. Dabei lautet die zentrale Botschaft: Jeder kann dazu beitragen, die Unfallzahlen zu senken.

Das Herzstück des Tages bilden die großen Publikumstage auf zentralen Plätzen in großen und kleinen Städten und Gemeinden. „Doch es sind gerade auch kleinere Aktionen, die dem Tag der Verkehrssicherheit sein einmaliges, vielfältiges Gesicht geben: Ein Thementag im Kindergarten oder in der Schule, ein Tag der offenen Tür in einem Unternehmen oder auch das einfache Aufhängen eines Banners lenken die Aufmerksamkeit auf das Thema Verkehrssicherheit und regen zum Nachdenken an“, betont DVR-Präsident Dr. Walter Eichendorf. Dabei gibt es keine Vorgaben zu genauen Inhalten oder Zielgruppen, jeder Mitstreiter kann seinen Möglichkeiten entsprechend die passende Beteiligung auswählen. „Der DVR freut sich sehr, wenn sich viele Partner und Mitstreiter am Tag der Verkehrssicherheit beteiligen und bietet gerne seine Unterstützung bei der Ideenfindung an“, so Dr. Eichendorf weiter.

Auf der Online-Plattform www.tag-der-verkehrssicherheit.de sind Checklisten, Logos und bebilderte Dokumentationen der vergangenen Verkehrssicherheitstage zu finden. Es besteht die Möglichkeit, eigene Verkehrssicherheitsaktionen zum Tag der Verkehrssicherheit anzumelden, darzustellen und somit eine breite Öffentlichkeit darüber zu informieren. Aktionen oder Veranstaltungen können über www.tag-der-verkehrssicherheit.de/site/anmeldung.aspx angemeldet werden.

Jede Organisation, die sich am Tag der Verkehrssicherheit 2013 beteiligt, kann sich auch mit der Homepage verlinken.

Ansprechpartnerin für den Tag der Verkehrssicherheit in der Bonner DVR-Geschäftsstelle ist Laura Breuer (Tel. 0228/40001-34, LBreuer@dvr.de).