29.6.2014, 10:00-17:00 Uhr

Aktions- und Präventionstag der Polizeidirektion Oldenburg, Durchführung PI CLP/VEC am Stansdort des PK VEC (Tag der offenen Tür)

Verkehrssicherheit für alle Generationen

Kinder können sich in der Verkehrsschule an verschiedenen "Fahrzeugen" ausprobieren und ihre Geschicklichkeit testen. Eltern können sich Informationen zum richtigen Sichern von Kindern im PKW holen.

Im Bereich der jungen Fahrer und der Generation 50+ gibt es die Möglichkeit am eigenen Leib im Überschlag-/Rettungssimulator zu erleben, wie ich mich nach einem Überschlag aus dem Fahrzeug befreien kann. Mit HIlfe des Gurtschlittens können Teilnehmer erfahren, welche Kräfte selbst bei geringen Geschwindigkeiten auf den Körper wirken.

Am Fahrsimulator werden verschiedene Verkehrssituationen unter diversen unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen simuliert. Auf dem Rauschbrillenparcours und an der t-wall können Teilehmer ihre Reaktions- und Leistungsfähigkeit in "alkoholisiertem" Zustand testen. An einem Stand gibt es speziell Informationen zum Thema "Pedelec".

Ein weiteres großes Thema ist das sichere Überqueren von unbeschrankten Bahnübergängen. Zu diesem Zweck wird ein Unfall-PKW an einem Bahnübergang abgestellt und Kollegen der Bundespolizei informieren ("Geblickt? ... sicher drüber").     


Veranstaltungsort:

Bahnhofstr. 9
49377 Vechta

Veranstalter/Partner:

diverse Netzwerkpartner