17.4.2016, 10-18 Uhr

Aktionstag rund um die Sicherheit der Biker

Um die Sicherheit der Motorradfahrer dreht sich am Sonntag, 17. April, von 10 bis 18 Uhr eine Aktion des Polizeipräsidiums Heilbronn auf der "Löwensteiner Platte" der Bundesstraße 39, zu der wieder mehrere Tausend Biker erwartet werden.

Um die Sicherheit der Motorradfahrer dreht sich am Sonntag, 17. April, von 10 bis 18 Uhr eine Aktion des Polizeipräsidiums Heilbronn auf der "Löwensteiner Platte" der Bundesstraße 39, zu der wieder mehrere Tausend Biker erwartet werden. Die kurvenreiche Strecke bei Löwenstein ist bei Motorradfahrern überaus beliebt.

Der Aktionstag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst. Die Predigt wird von der Band "Statement" begleitet. Neben den Infoständen der Polizei sind Dekra, TÜV Süd und das DRK vor Ort.

Die neuesten Modelle bei der Schutzkleidung präsentieren Motorradausstatter. Bei der Verkehrspolizei können Interessierte "sanktionsfrei" den Geräuschpegel ihres Zweirades messen lassen. Ebenso können sich die Besucher über Sicherheitstrainings sowie Schräglagentrainings informieren. Der TÜV Süd informiert über Neuerungen rund ums Motorrad und steht für Fragen zur Verfügung.

Wie überlebenswichtig gute Sicherheitskleidung ist, zeigt zudem der Trial-Stuntfahrer Kevin Funk bei drei Shows mit gewagten Kunststücken und Schleiftests. Darüber hinaus wechseln sich moderierte Videovorführungen von Motorradcrashtests durch die Dekra mit DRK-Vorführungen von Erste-Hilfe-Maßnahmen nach einem Unfall ab.

Bewirtet werden die Besucher vom Imbiss-Betreiber der Aussichtsplatte mit Unterstützung des TSV Löwenstein. Die Bundesstraße bleibt am Sonntag, 17. April, während der Veranstaltungsdauer gesperrt. Zudem können Biker ihre Motorräder im dafür abgesperrten Bereich auf der Bundesstraße 39 abstellen.

http://www.swp.de/crailsheim/lokales/crailsheim/Aktionstag-rund-um-die-Sicherheit-der-Biker;art5507,3783520


Veranstaltungsort:


74245 Löwenstein