28.05.2018 - 01.06.2018

Verkehrssicherheitswoche an den Berufsbildenden Schulen in Meppen

Die Berufsbildenden Schulen Meppen, die Polizeiinspektion Emsland Grafschaft Bentheim, das Polizeikommissariat Meppen und die Verkehrswacht Meppen werden vom 28.05.2018 bis zum 01.06.2018 auf dem Schulgelände der Berufsschule Meppen Aktionen zum „Tag der Verkehrssicherheit“ durchführen.

Zielgruppe der Veranstaltung an allen Tagen sind die jungen Fahranfänger. Junge Fahranfänger sind überproportional an schweren Verkehrsunfällen beteiligt.

Verschiedene Aktionen / Vorführungen werden auf dem Schulgelände sowie in den Klassenräumen angeboten:

Einsatz eines Gurtschlittens, Einsatz eines Überschlagsimulators, Unfallwagen, Fahrsimulator, Erste Hilfe DRK Meppen, Feuerwehr Meppen mit Unfallrettung und Absicherung Unfallstelle, Einsatz der Rauschbrillen, Vorträge zu den Themen Alkohol im Straßenverkehr, Ablenkung durch das Handy, Anschnallpflicht, nicht angepasste Geschwindigkeit und Anhalteweg - Sachverständigenbüro Diekel,  u.v.m.

    


Veranstaltungsort:

Nagelshof 83
49716 Meppen

Veranstalter/Partner:

Verkehrswacht Meppen
Feuerdornweg 19
49716 Meppen
Tel: 05931 845450

Berufsbildende Schulen Meppen
Nagelshof 83
49716 Meppen

Polizeiinspektion Emsland/Grf. Bentheim
Wilhelm-Berning-Str. 8
49809 Lingen
Tel: 059187109
klaus.wermeling@polizei.niedersachsen.de

Polizeikommissariat Meppen
Bahnhofstr. 32
49716 Meppen
Tel: 05931 9490
sina.selter@polizei.niedersachsen.de