08.-15.10.2019

Woche des Sehens 2019

Die Vorbereitungen für die Woche des Sehens 2019 laufen bereits auf Hochtouren. 

Mit Hilfe des neuen Themas „Nach vorne schauen“ nehmen Selbsthilfeorganisationen, Augenärzte und internationale Entwicklungshilfeorganisationen die diesjährige

Woche des Sehens vom 8. bis 15. Oktober 

zum Anlass, um auf die Lage von blinden und sehbehinderten Menschen in Deutschland sowie in den sogenannten Entwicklungsländern aufmerksam zu machen. Darüber hinaus weisen sie auf die Bedeutung von Kontrolluntersuchungen für den Erhalt des Augenlichts hin und zeigen anhand verschiedener Beispiele, welche unterschiedlichen Ziele es bei den Themen Blindheit und Sehbehinderung für jeden einzelnen gibt.

Drei Unterthemen und zahlreiche Aktionen

Entsprechend dieser Ziele werden zur Zeit drei Unterthemen erarbeitet, die das umfassende Thema besser beleuchten und näher auf die jeweiligen Fachgebiete eingehen können. Unabhängig davon gibt es in der Kampagnenwoche selbst wieder zahlreiche Aktionen, die Besuchern ein breites Angebot bieten, um sich über die Themen der Woche des Sehens zu informieren. Auch hierfür sind die Planungen vielerorts schon im Gange.

 

https://www.woche-des-sehens.de