5.5.2019, 9.30 - 17.00 Uhr

6. Aktionstag "Radverkehr in Sachsen-Anhalt"

Am 5. Mai ist der 6. Aktionstag "Radverkehr in Sachsen-Anhalt". Vom Fahrsicherheitstraining für E-Biker, über Trampolinspringen bis hin zur 40-Kilometer-Radtour bietet der Aktionstag Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie.

Dafür verwandelt sich das Außengelände des Verkehrsministeriums in der Magdeburger Turmschanzenstraße in eine riesige Fahrrad-Festwiese mit zahlreichen Attraktionen rund um das Thema Rad fahren. Zu den Highlights zählen in diesem Jahr die geführten Radtouren für Familien und Kinder durch den Elbauenpark. Für die Rennradfans und Mountainbike-Enthusiasten gibt es geführte und abgesicherte Ausflüge in Magdeburgs Umgebung auf und abseits der Straßen. Für E-Bike-Fahrer wird in diesem Jahr erstmals ein Fahrsicherheitstraining angeboten. Für Unterhaltung sorgt dabei die Radio-Brocken-Bühne. Snacks und Getränke gibt es natürlich auch.

Den Startschuss für den 6. Aktionstag "Radverkehr in Sachsen-Anhalt" gibt Landesverkehrsminister Thomas Webel. Er eröffnet damit gleichzeitig die Saison auf dem Elberadweg. Der Saisonbeginn wird bereits seit einigen Jahren landesweit als "Elberadeltag" gefeiert.

Unterstützt wird der Radaktionstag unter anderem von der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH, dem ADAC, der Landesverkehrswacht, den Johannitern, der Polizei sowie dem Magdeburger Norbertusgymnasium.

mlv.sachsen-anhalt.de -> Aktionstag "Radverkehr in Sachsen-Anhalt"


Veranstaltungsort:

Turmschanzenstraße 30 - 32
39114 Magdeburg