28.04.2019

38. „Anlassen“: Start in die Motorradsaison

Am 28. April ist es wieder soweit, dann heißt es „Anlassen“. An diesem Tag starten Tausende Motorradfahrer und Motorradbegeisterte mit dem in Niedergründau in die neue Motorradsaison. Alljährlich veranstaltet dort der Verband Christlicher Motorradfahrer (VCM) in Kooperation mit dem ADAC Hessen-Thüringen und der DEKRA das größte Bikertreffen in Hessen.

Unter dem Motto „Gemeinsam unterwegs“ wird die Motorradsaison durch Pfarrer Thorsten Heinrich, Beauftragter der beiden hessischen Landeskirchen, mit dem traditionellen Motorradgottesdienst in der Bergkirche in Niedergründau eröffnet und die Anwesenden erhalten vom Biker-Pfarrer Gottes Segen. Im Anschluss startet der Motorradkorso von der Kirche in Richtung Gelnhausener Festplatz. Angeführt wird dieser von der Kradstaffel der hessischen Polizei.

Die traditionsreiche Veranstaltung dient dem gegenseitigen Austausch, soll aber auch für die Risiken des Straßenverkehrs sensibilisieren. Der ADAC empfiehlt, langsam und vorsichtig in die Motorrad-Saison zu starten, um wieder ein Gefühl für die Maschine zu bekommen. Auch PKW-Fahrer müssen sich erst wieder an die motorisierten Zweiradfahrer gewöhnen. Schirmherrin der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller, SPD. Der ADAC Hessen-Thüringen engagiert sich bereits seit 25 Jahren beim Anlassen. Auf dem Festgelände erwartet die Teilnehmer ein großes Rahmenprogramm.

http://vcm-ffm.de/veranstaltungen/anlassen/2019-2/

Zum Download steht das Plakat als pdf-Datei hier parat: Plakat A38-2019


12:00 Uhr: Motorradfahrergottesdienst, Kirche auf dem Berg, Niedergründau & Eröffnung
                    Festplatz Gelnhausen

14:00 Uhr: Start des Motorradkorsos

14:45 Uhr: Eintreffen des Korsos auf dem Festplatz Gelnhausen


Veranstaltungsort:


63571 Gelnhausen