15.6.2019, 18.30 - 21.00 Uhr

Ride of Silence Köln

Gedenkfahrt durch unsere Stadt mit Aufstellung von Geisterrädern. Treffpunkt um 18:30 Uhr am Ebertplatz, Abfahrt um 19 Uhr.

2019 wird in Köln zum 5. Mal ein „Ride of Silence“ stattfinden. Diese stille Gedenkfahrt an schwer verunfallte oder getötete Radfahrer hat ihren Ursprung in den USA. Nachdem im Jahr 2003 ein Radfahrer in Dallas, Texas im Straßenverkehr tödlich verunglückte, organisierten seine Freunde zur Erinnerung und Mahnung den ersten „Ride of Silence“.

Mittlerweile findet der Ride of Silence in vielen Städten und Gemeinden weltweit am dritten Mittwoch im Mai statt, bei denen der am jeweiligen Ort im vergangenen Jahr im Verkehr getöteten Radfahrenden gedacht wird.

In Köln stellen wir im Rahmen des Ride of Silence außerdem Geisterräder an den Unfallstellen auf. Die weiß lackierten Geisterräder sind Mahnmale und Erinnerungsort zugleich. Es können Blumen und Kerzen abgelegt werden.

Wir werden in diesem Jahr 3 weitere Geisterräder an den folgenden Orten aufstellen.

Das entspricht nicht allen verstorben Radfahrenden in Köln. Aber sie stehen dennoch für alle schwerverletzten und getöteten Radfahren in Köln.

Dem Anlass und Namen der Tour entsprechend fahren wir schweigend. Üblich ist es, beim Ride of Silence in weißer Kleidung mitzufahren. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele dieser Idee anschließen würden.

Da es sich hier um eine angemeldete Veranstaltung handelt, weist die Polizei darauf hin, dass alle Fahrräder verkehrssicher sein müssen sowie gemäß den Regeln der StVO gefahren wird. Ausnahmen werden von der Polizei geregelt.

Das Ende des Ride of Silence ist am Skatepark bei der Agrippinawerft geplant. Es sind noch Änderungen zu Startzeit, Startort und Endpunkt möglich. Bitte am Dienstag, 14. Mai noch einmal hier auf der Webseite des ADFC den aktuellen Standüberprüfen.


https://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-koeln/termine/calview/event/caldatum/2019/05/15/caltype/termin/ride-of-silence-koeln-2019.html


Veranstaltungsort:

Ebertplatz
50668 Köln