Veranstaltungen 2012

3. Studentische Verkehrssicherheitskolloquium

Aktuelle Statistiken zeigen, dass trotz der anhaltenden Bemühungen seitens Forschung, Industrie und Politik, die Zahl der Verkehrstoten erneut steigt. Ein Kolloquium der Studierenden der Vorlesung Verkehrssicherheit der TU Braunschweig widmet sich dieser Problematik und adressiert diese Altersgruppe mit hoch-aktuellen Themen aus den Bereichen der Fahrerassistenzsysteme, e-Mobilität, Social-Media, Verkehrsunfallstatistiken und Verkehrssicherheitskampagnen, u.A. Unter verschiedensten Aspekten werden diese Problemstellungen der Verkehrssicherheit behandelt sowie Lösungsvorschläge diskutiert und bewertet.

Bereits zum dritten Mal wird vom Institut für Verkehrssicherheit und Automatisierungstechnik das studentische Verkehrssicherheitskolloquium in Braunschweig ausgerichtet. Verschiedene studentische Teams stellen ihre Recherchen und Ergebnisse vor und bewerben sich gleichzeitig um die Prämierung des besten Vortrages und der besten Veröffentlichung, die vom Plenum und von Fachleuten begutachtet werden. Ebenfalls wird während des diesjährigen Studentischen Verkehrssicherheitskolloquiums der Erich-Mundstock-Preis für herausragende Bachelorarbeiten verliehen.